Live unterrichten per Konferenz

Konferenz

✔  alle Mitglieder erreichen
✔  ausgewählte Mitglieder erreichen
✔  mit Bild und Ton live unterrichten
✔  den eigenen Bildschirm teilen (Screensharing)
✔  Dateien auf dem Whiteboard einbinden

Die Konferenz können Sie einfach aus Ihrer Klasse oder Gruppe heraus starten. Alle Mitglieder des betreffenden "Raumes" haben Zugang. Für die Nutzung der Konferenz benötigen Sie lediglich einen Browser und eine Internetverbindung.

Moderatoren und Teilnehmer stehen über den Chat, das Mikrofon und/oder die Webcam in direktem Kontakt, können sich untereinander austauschen und Fragen stellen.

Teilen Sie als Moderator z.B. Ihre Ideen in einer PowerPoint-Präsentation mit den Teilnehmern und markieren Sie live auf dem Whiteboard die wichtigsten Informationen. Oder geben Sie die Bearbeitung allen Teilnehmenden frei – für die Arbeit in der Gruppe. Auch der eigene Desktop oder einzelne Anwendungen können mittels Bildschirmfreigabe geteilt werden.

Tipps und mögliche Einsatzszenarien

  • Nutzen Sie die Konferenz um neue Themen einzuführen oder um regelmässige "Sprechstunden" anzubieten.
  • Arbeiten Sie nach dem Prinzip des Flipped Classrooms. Verwenden Sie Lehrvideos und andere Materialien, die die Schüler sich Zuhause anschauen. In einer Frage- und Antwort-Sitzung mit einem Videokonferenz-Tool können dann Fragen beantwortet werden.